Bluttat 2 - Dringender Verdacht aufrecht

Wiener Neustadt (APA) - Erich Habitzl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt, hat auf Anfrage bestätigt, dass der Meißel bei dem V...

Wiener Neustadt (APA) - Erich Habitzl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt, hat auf Anfrage bestätigt, dass der Meißel bei dem Verbrechen in der Asylunterkunft nicht die Tatwaffe gewesen sei. Der dringende Tatverdacht gegen den 25-Jährigen bleibe aufrecht. Es gebe zudem weitere Beweismittel.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren