US-Börsen

New York (APA) - Der Handelsstreit zwischen den USA und China bleibt das bestimmende Thema an der Wall Street. Nachdem sich zuletzt etwas Ho...

New York (APA) - Der Handelsstreit zwischen den USA und China bleibt das bestimmende Thema an der Wall Street. Nachdem sich zuletzt etwas Hoffnung auf eine gütliche Einigung zwischen den beiden Staaten breit gemacht hatte, dämpfte am Donnerstag eine neue Runde gegenseitiger Strafzölle die Stimmung. Der Dow Jones schloss um 76,62 Einheiten oder 0,30 Prozent tiefer auf 25.656,98 Zähler.

Der 500 ausgewählte US-Unternehmen fassende S&P-500 Index fiel um 4,84 Punkte (minus 0,17 Prozent) auf 2.856,98 Zähler. Der Technologieindex Nasdaq Composite Index verlor 10,64 Einheiten oder 0,13 Prozent auf 7.878,46 Zähler.

~ ISIN US2605661048 US6311011026 US78378X1072 ~ APA553 2018-08-23/22:13

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren