Motorradfahrer (35) nach Kollision mit Pkw in Schönwies gestorben

Ein Autofahrer kam auf der Tiroler Straße in Schönwies aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein 35-jähriger Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen.

Der Motorradfahrer wurde von einem entgegenkommenden Auto erfasst. Er verstarb in der Klinik.
© ZOOM.TIROL

Schönwies – Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto kam am Samstag in Schönwies ein Motorradfahrer ums Leben. Der 35-jährige Italiener war kurz vor 12 Uhr auf der Tiroler Straße unterwegs, als ihn ein entgegenkommendes Auto erfasste – der 83-jährige Lenker aus Deutschland war aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

Der Biker wurde nach der Erstversorgung in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Dort erlag er wenig später jedoch seinen schweren Verletzungen. Der Autolenker wurde leicht verletzt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte