Ceconomy mit EP in Gesprächen über Metro-Anteilsverkauf

Düsseldorf (APA/Reuters) - Die Elektronikhandels-Holding Ceconomy prüft den Verkauf ihres Metro-Anteils. Hierzu sei der Mutterkonzern der gr...

  • Artikel
  • Diskussion

Düsseldorf (APA/Reuters) - Die Elektronikhandels-Holding Ceconomy prüft den Verkauf ihres Metro-Anteils. Hierzu sei der Mutterkonzern der größten europäischen Elektronikhandelskette Media Markt und Saturn in Gesprächen mit der durch Daniel Kretinsky vertretenen EP Investment, teilte Ceconomy am Montag mit. Eine Entscheidung, ob und zu welchen Bedingungen der Verkauf abgeschlossen werden könnte, sei noch nicht gefallen.

Ceconomy hält rund zehn Prozent an Metro. Davon unterliege rund ein Prozentpunkt steuerlichen Sperrfristen. EP Investment hat bereits den Kauf eines 7,3-prozentigen Metro-Anteils von der Duisburger Familienholding Haniel vereinbart und hat eine Option zum Kauf der restlichen 15,2 Prozent.

~ ISIN DE0007257503 WEB https://www.ceconomy.de/

http://www.metrogroup.de ~ APA050 2018-08-27/08:23


Kommentieren