BVT: Innenministerium verweist auf Staatsanwaltschaft