Einbrecher stahlen Mountainbikes aus Kellern in Innsbruck und Rum

Aus einem Kellerabteil in Rum wurden zudem ein Rennrad und zwei Paar Ski gestohlen. Der Schaden: Mehr als 10.000 Euro.

  • Artikel
Symbolfoto.
© Rehfeld

Innsbruck – Zwei Kellereinbrüche beschäftigen die Polizei in Innsbruck und Rum. Zwischen 14. und 28. August brachen Unbekannte ein Kellerabteil in einem Mehrparteienhaus in Wilten auf. Sie stahlen ein grünschwarzes Mountainbike der Marke Scott. Der Schaden liegt bei einigen Tausend Euro.

Wann genau in ein Kellerabteil in Rum eingebrochen wurde, lässt sich nicht genau sagen. Laut Aussendung liegt der Tatzeitpunkt zwischen Anfang April und Ende August. Zwei Mountainbikes, ein Rennrad und zwei Paar Ski sind verschwunden. Der Schaden liegt hier im fünfstelligen Eurobereich. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte