Landbauer-Comeback: Fatale Optik für NEOS

St. Pölten (APA) - Eine fatale Optik sieht NEOS-Landessprecherin Indra Collini im Comeback von Udo Landbauer im niederösterreichische Landta...

St. Pölten (APA) - Eine fatale Optik sieht NEOS-Landessprecherin Indra Collini im Comeback von Udo Landbauer im niederösterreichische Landtag. „Es gibt auch eine moralische Verantwortung in der Politik - und die wird hier nicht wahrgenommen.“ Die Rückkehr des FPÖ-Spitzenkandidaten bei der Landtagswahl werde auch das Vertrauen in die Politik schwächen.

Die Verfahrenseinstellung in der Liederbuch-Affäre bei der Burschenschaft Germania heiße nicht, „dass hier die pauschale Unschuld ausgebrochen ist“, betonte Collini. Es könne nur wegen Verjährung keine Anklage mehr erhoben werden.

~ WEB http://www.fpoe.at

www.neos.eu ~ APA503 2018-08-28/21:08


Kommentieren