Leichenwagen-Fahrer starb bei Unfall auf deutscher Autobahn

Bei dem Versuch, den Mann aus dem Wagen zu befreien, fanden die Einsatzkräfte in einem zerstörten Sarg eine Leiche.

  • Artikel
Symbolfoto.
© iStock

Hannover – Der Fahrer eines Leichenwagens ist am Mittwoch auf der deutschen Autobahn 2 bei Hannover mit seinem Transporter in einen Sattelzug gekracht und dabei ums Leben gekommen. Bei dem Versuch, den Mann aus dem grau lackierten niederländischen Leichenwagen zu befreien, erlebten die Einsatzkräfte eine weitere Schrecksekunde: Sie fanden in einem zerstörten Sarg eine Leiche.

Bei dem Zusammenstoß schob sich der Leichenwagen nach Angaben der Feuerwehr unter den Sattelzug und wurde stark zerstört. Der Transporter wurde fast bis zur Wagenmitte eingedrückt. Der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. (APA/dpa)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte