Frühere Bosnien-Sonderbeauftragte warnen vor Kosovo-Grenzänderungen