Betagter Obersteirer nach Sturz in Lebensgefahr

Pöls (APA) - Ein 89-jähriger Obersteirer hat am Mittwoch bei einem Sturz lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Wie die Landespolizeid...

  • Artikel
  • Diskussion

Pöls (APA) - Ein 89-jähriger Obersteirer hat am Mittwoch bei einem Sturz lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Wie die Landespolizeidirektion mitteilte, war der betagte Mann gegen 11.00 im Ortsgebiet von Pöls (Bezirk Murtal) hingefallen. Die Rettung brachte ihn in das LKH Judenburg. Die Beamten schlossen ein Fremdverschulden aus.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren