18-jähriger Bregenzer stürzte nach waghalsiger Motorradfahrt

Bregenz (APA) - Ein 18-jähriger Bregenzer ohne Führerschein ist am Donnerstag nach einer waghalsigen Fahrt mit einem nicht zugelassenen Moto...

  • Artikel
  • Diskussion

Bregenz (APA) - Ein 18-jähriger Bregenzer ohne Führerschein ist am Donnerstag nach einer waghalsigen Fahrt mit einem nicht zugelassenen Motorrad zu Sturz gekommen. Er überholte zwischen Dornbirn und Lauterach mit überhöhtem Tempo trotz Verbots und Sperrfläche mehrere Fahrzeuge und fuhr in falscher Richtung in einen Kreisverkehr ein. Letztlich stürzte er ohne Fremdeinwirkung und blieb laut Polizei unverletzt.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren