Motorradfahrer starb nach Kollision mit Auto bei Mutters

Der 62-Jährige war mit seiner Maschine ins Rutschen geraten und gegen ein Auto geprallt.

  • Artikel
Der Motorradfahrer erlag in der Klinik seinen schweren Verletzungen.
© zeitungsfoto.at

Mutters – Ein 62-jähriger Motorradfahrer erlag am Donnerstag nach einem Unfall seinen schweren Verletzungen. Der Deutsche war gegen 16.25 Uhr auf der Brenner Bundesstraße unterwegs. Bei Mutters geriet die Maschine in einer Rechtskurve ins Rutschen und prallte gegen ein entgegenkommendes Auto, das von einem 73-jährigen Deutschen gelenkt wurde.

Der Motorradfahrer musste reanimiert werden. Er wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Dort verstarb er kurze Zeit später. (TT.com)


Schlagworte