Chinas Industrie legte im August überraschend zu

Peking (APA/Reuters) - Die chinesische Industrie hat im August überraschend zugelegt. Der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) stieg auf 51...

  • Artikel
  • Diskussion

Peking (APA/Reuters) - Die chinesische Industrie hat im August überraschend zugelegt. Der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) stieg auf 51,3 Zähler nach 51,2 im Juli, wie das Nationale Statistikamt am Freitag mitteilte. Damit liegt der Wert deutlich über der Marke von 50,0, die ein Wachstum signalisiert. Analysten hatten einen Wert von 51,0 erwartet.

Das Wachstum der nach den USA zweitgrößten Volkswirtschaft verlangsamte sich im zweiten Quartal leicht auf 6,7 Prozent, lag damit aber immer noch über dem Ziel der Regierung für das Gesamtjahr von rund 6,5 Prozent. Allerdings schwächten sich einige wichtige Indikatoren zuletzt stärker ab. Der Handelsstreit mit den USA nährt die Besorgnis, das Wirtschaftswachstum in China könnte rascher abkühlen als erwartet.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren