Vier Tote bei Flugzeugabsturz in Florida

Beim Landeanflug auf dem Gelände des Militärstützpunktes Eglin zerschellte am Donnerstag eine zweimotorige Privatmaschine.

  • Artikel

Miami – Vier Menschen sind am Donnerstag beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe des Militärflughafens Eglin im US-Staat Florida ums Leben gekommen. Die zweimotorige private Beechcraft BE-60 sei beim Landeanflug auf einen nahe gelegenen Zivilflughafen auf dem Gelände des Militärstützpunkts abgestürzt und in einem Wald am Boden zerschellt, berichteten lokale Medien. (dpa)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte