Buchlandung von Passagierjet am Flughafen Sotschi

Sotschi (APA/dpa) - Bei der Bruchlandung eines Passagierjets am Flughafen des russischen Urlaubsortes Sotschi am Schwarzen Meer sind am Sams...

  • Artikel
  • Diskussion

Sotschi (APA/dpa) - Bei der Bruchlandung eines Passagierjets am Flughafen des russischen Urlaubsortes Sotschi am Schwarzen Meer sind am Samstagmorgen mehrere Menschen verletzt worden. Die Boeing 737 schoss bei der Landung über die Piste hinaus und prallte nach ersten Medienberichten gegen eine Begrenzungsmauer.

Dabei fing das linke Triebwerk Feuer, die Tragfläche brach ab. Die Passagiere seien über die Notrutschen in Sicherheit gebracht worden, berichtete die Agentur Interfax weiter. Insgesamt seien 166 Menschen an Bord der Maschine gewesen, die in Moskau gestartet war.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren