Mann in Linz mit vorgehaltener Pistole ausgeraubt

Linz (APA) - Ein 31-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag in der Linzer Theatergasse von noch zwei unbekannten Männern ausgeraubt worden. Ei...

  • Artikel
  • Diskussion

Linz (APA) - Ein 31-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag in der Linzer Theatergasse von noch zwei unbekannten Männern ausgeraubt worden. Einer der Kriminellen forderte mit gezogener Waffe Geld, worauf sie 900 Euro von ihrem Opfer erbeuteten. Das Duo konnte unerkannt flüchten. Bei der Pistole könnte es sich um eine Gaswaffe gehandelt haben, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Der 31-Jährige blieb bei dem Zwischenfall unverletzt. Die beiden Räuber sollen südländisch ausgesehen haben und etwa 1,75 Meter groß sein. Einer der beiden trug eine rote Kappe und einen weißen Pullover. Vom zweiten Täter gab es keine nähere Beschreibung. Eine unmittelbar nach der Tat eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.


Kommentieren