Deutscher Außenminister will Mehrheitsprinzip in EU-Außenpolitik