St. Pöltner Domgelände wird wieder zur „Kinderspielstadt“