Ariana Grande tritt ohne Ring auf: Verlobung aufgelöst?

Mit einem Auftritt ohne Verlobungsring befeuerte die Sängerin Gerüchte, wonach ihre Verlobung mit Pete Davidson aufgelöst sein soll.

Popsängerin Ariana Grande.
© AFP

New York – US-Sängerin Ariana Grande (25) ist ohne Verlobungsring aufgetreten - und hat damit Berichte befeuert, es krisele in ihrer Beziehung zu Schauspieler Pete Davidson (24). In der Aufzeichnung der NBC-Fernsehshow „A Very Wicked Halloween“ sang sie am Dienstag (Ortszeit) den Song „The Wizard and I“. Auf Videos, die von Zuschauern veröffentlicht wurden, ist ihr blanker Ringfinger zu sehen.

US-Medien hatten am Sonntag übereinstimmend berichtet, die Verlobung der US-Stars sei aufgelöst. Eine Bestätigung der Managements der beiden Künstler gab es zunächst nicht. Das Paar hatte sich erst im Juni verlobt. Davidson hatte dies in der „Tonight Show“ von Moderator Jimmy Fallon bekanntgegeben. „Du hättest dich nicht mit Ariana Grande verloben müssen, nur um in unsere Show zu kommen“, scherzte Fallon. „Habe ich aber doch gemacht“, antwortete Davidson. (dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte