Schwimmen: Ex-Kraulstar Magnini wegen Dopings für vier Jahre gesperrt

Rom (APA) - Der italienische Ex-Welt- und -Europameister Filippo Magnini ist wegen Dopingvergehen für vier Jahre gesperrt worden. Das Anti-D...

Rom (APA) - Der italienische Ex-Welt- und -Europameister Filippo Magnini ist wegen Dopingvergehen für vier Jahre gesperrt worden. Das Anti-Doping Gericht Italiens sprach den nicht mehr aktiven Schwimm-Weltmeister von 2005 und 2007 über 100 m Kraul wegen seiner Verwicklung in den Dopingskandal um einen bereits im Sommer für 30 Jahre gesperrten Ernährungsberater schuldig.

Wie Magnini erhielt auch sein Schwimm-Teamkollege Michele Santucci eine vierjährige Sperre bis November 2022.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren