Neues Leitungsteam für Kulturfestival „Wienwoche“ steht fest

Wien (APA) - Die „Wienwoche“ bekommt ein neues Leitungsteam: Die Regisseurin, Performerin und Kulturschaffende Natalie Ananda Assmann sowie ...

Wien (APA) - Die „Wienwoche“ bekommt ein neues Leitungsteam: Die Regisseurin, Performerin und Kulturschaffende Natalie Ananda Assmann sowie die Künstlerin und Performerin Mirjana Djotunovic Mustra übernehmen mit Anfang 2019 für zwei Jahre die künstlerische und kaufmännische Geschäftsführung des Kulturfestivals, wurde in einer Aussendung am Mittwoch bekannt gegeben.

Sie übernehmen die Leitung von Natasa Mackuljak und Ivana Marjanovic, die die vergangenen drei Ausgaben des Festivals gestaltet haben. Das Motto für die „Wienwoche“ 2019 lautet „bitches & witches“. „Wir setzen 2019 bewusst einen queer-feministischen Schwerpunkt und entwickeln Projekte, die radikale Gegenentwürfe zu aktuellen politischen Verhältnissen schaffen“, erläuterte Djotunovic Mustra in der Aussendung. Die Aktivistin Henrie Dennis verstärkt das Leitungsteam für die Ausgabe 2019.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren