G20-Gipfel

Zwischenfall bei Merkel-Flieger laut Luftwaffe ungefährlich

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verlässt mit einem Regenschirm in der Hand auf dem Rollfeld des Flughafens in Köln den Kanzler-Airbus "Konrad Adenauer".
© dpa

Nach dem Ausfall der Funkanlage im Regierungsflugzeug „Konrad Adenauer“ mit Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel an Bord hat die Flugbereitschaft der deutschen Bundeswehr nach Angaben eines Sprechers eine standardmäßige Untersuchung eingeleitet.

Verwandte Themen