Auktion

Drei Steinchen vom Mond für 855.000 Dollar versteigert

Die drei Steinchen stammen von der unbemannten sowjetischen Luna-16-Mission aus dem Jahr 1970.
© AFP

Die bei Sotheby‘s angebotenen Proben sind als einzige nicht in Regierungsbesitz. Die Steinchen in der Größe von Reiskörnern stammen von der unbemannten sowjetischen Luna-16-Mission aus dem Jahr 1970.

Verwandte Themen