Fußball: West Ham und Arnautovic streben 9-Punkte-Woche an

London (APA) - In der Premier League steht eine typisch englische Woche auf dem Programm. Marko Arnautovic und sein Club West Ham starteten ...

  • Artikel
  • Diskussion

London (APA) - In der Premier League steht eine typisch englische Woche auf dem Programm. Marko Arnautovic und sein Club West Ham starteten am Wochenende mit einem klaren 3:0-Auswärtssieg bei Newcastle, bereits am Dienstag empfangen die Londoner Tabellennachzügler Cardiff, ehe am Samstag Crystal Palace im London Stadium gastiert. Die „Hammers“ streben eine Neun-Punkte-Woche an.

„Samstag war ein spezieller Start in diese Serie an Spielen. Jetzt steht Cardiff an und dann Palace, wir müssen es als die Chance auf neun Punkte sehen“, sagte West Hams Mittelfeldspieler Declan Rice. Mit einem Heimsieg könnten die an der 13. Stelle liegenden „Hammers“ ihren Vorsprung auf die Waliser auf sieben Punkte ausbauen. Ob Arnautovic, den seit Wochen Knieprobleme plagen, drei Spiele innerhalb einer Woche absolvieren kann, scheint ungewiss. Der ÖFB-Teamspieler steht aber erneut im Kader.

Tabellenführer Manchester City ist ebenfalls bereits am Dienstag im Einsatz. Das Team von Starcoach Josep Guardiola plant in Watford den siebenten Ligasieg in Serie. Fehlen wird dabei wieder Stürmerstar Sergio Aguero aufgrund einer Muskelverletzung. Guardiola will vor den intensiven Wochen um den Jahreswechsel kein Risiko eingehen. „Wenn er spielt, werden es vielleicht vier oder fünf Wochen“, sagte der Coach über den Argentinier, für den es auch bis zum Schlager gegen Chelsea am Samstag knapp wird.

Bei den Hausherren wäre ein Einsatz von Sebastian Prödl eine kleine Sensation. Der ÖFB-Teamverteidiger stand nach überstandener Muskelverletzung nicht mehr im Kader des Tabellenzehnten, zuletzt spielte der Steirer am 20. Oktober - für 13 Minuten.


Kommentieren