Schülerparlament live im Landtag: Tiroler Bildungspolitik im Fokus

Über 80 Tiroler Schülerinnen und Schüler diskutieren am Dienstag ab 9.30 Uhr im Landtag beim Schülerparlament der Landesschülervertretung Tirol mit. Dieses Mal im Fokus steht die Bildungspolitik. Die Sitzung wird per Livestream übertragen.

  • Artikel
  • Diskussion
80 Tiroler Schülerinnen und Schüler diskutieren beim Schülerparlament der Landesschülervertretung Tirol mit.
© Kröß

Innsbruck – Über 80 Schülerinnen und Schüler aus Tirol nehmen am Dienstag am Schülerparlament der Landesschülervertretung im Innsbrucker Landtag teil. Die Jugendlichen haben dabei die Chance, eigene Anträge vorzustellen und darüber zu diskutieren. Von 9.30 Uhr bis 17 Uhr werden unterschiedliche Sichtweisen zum Thema Bildungspolitik an Tirols Schulen präsentiert. Besonders aktuelle Themen wie Weiterbildungen von Lehrkräften und die Behandlung der Schülervertretung im Unterricht stehen auf der Tagesordnung. Im Anschluss der Sitzung werden die positiv abgestimmten Anträge gesammelt und dem Landesschulrat für Tirol vorgelegt.

Zum Livestream

http://bit.ly/2oFhHug

Seit heuer ist das Schülerparlament bis 2023 gesetzlich verankert und somit hat die Landesschülervertretung das Recht, einmal pro Semester stattzufinden. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte