Schrott-Lkw in Kärnten aus dem Verkehr gezogen

Villach (APA) - Ein schrottreifer Holztransporter ist am Mittwoch von einer Technikstreife der Landesverkehrsabteilung auf der Karawankenaut...

  • Artikel
  • Diskussion

Villach (APA) - Ein schrottreifer Holztransporter ist am Mittwoch von einer Technikstreife der Landesverkehrsabteilung auf der Karawankenautobahn (A11) in Kärnten angehalten worden. Laut Polizei war den Beamten der schlechte Zustand des slowenischen Fahrzeugs aufgefallen, bei der Kontrolle wurden insgesamt 23 schwere technische Mängel festgestellt.

Unter anderem war beim Sattelanhänger keine Bremswirkung mehr feststellbar, der Lkw hatte keinen Unterfahrschutz und auch die Bremsleuchten funktionierten nicht. Die Kennzeichen des Sattelzugfahrzeugs und des Anhängers wurden wegen Gefahr im Verzug an Ort und Stelle abgenommen. Der Lenker sowie der Besitzer des Lkw wurden angezeigt.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren