Schwimmen: 14. Kurzbahn-WM in Hangzhou -OSV-Team, -Programm, TV-Infos

Hangzhou (APA) - Das zwölfköpfige Team und die Einsätze der Athleten des österreichischen Schwimmverbands (OSV) bei den 14. Schwimm-Weltmeis...

  • Artikel
  • Diskussion

Hangzhou (APA) - Das zwölfköpfige Team und die Einsätze der Athleten des österreichischen Schwimmverbands (OSV) bei den 14. Schwimm-Weltmeisterschaften auf der Kurzbahn von Dienstag bis Sonntag im „Hangzhou Olympic Sports Center“ von Hangzhou in China sowie die TV-Übertragungszeiten und Internet-Hinweise:

OSV-Aufgebot (12 Teilnehmer - 6 Damen/6 Herren):

Damen: Lena Grabowski (SU Neusiedl), Claudia Hufnagl (USC Graz), Marlene Kahler (SVS Schwimmen), Lena Kreundl (ASV Linz), Cornelia Pammer (1. USC Traun), Caroline Pilhatsch (AT Graz); Herren: Heiko Gigler (SV Spittal), Bernhard Reitshammer (ASV Linz), Christopher Rothbauer, Patrick Staber (beide SVS Schwimmen), Sascha Subarsky (SU Mödling), Alexander Trampitsch (SC Steyr). Teilnahme von zu erbringender Leistungsbestätigung abhängig: Simon Bucher (Tiroler Wassersportverein)

Vorlauf-Einsätze (02.30 Uhr MEZ; Finalsession 12:00 Uhr, am Sonntag um 11.00 MEZ):

Dienstag: 400 m Kraul Herren/H (Trampitsch), 200 m Kraul Damen/D (Kahler), 200 m Delfin H (Staber), 50 m Brust D (Pammer), 100 m Rücken H (Reitshammer), 400 m Lagen D (Hufnagl), 100 m Brust H (Rothbauer), 100 m Rücken D (Pilhatsch)

Mittwoch: 200 m Kraul H (Trampitsch), 100 m Kraul D (Kreundl), 100 m Delfin H (Subarsky), 200 m Delfin D (Hufnagl), 800 m Kraul D (Kahler)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Donnerstag: 100 m Lagen H (Reitshammer, Gigler), 50 m Delfin D (Pilhatsch), 100 m Lagen D (Kreundl), 50 m Kraul H (Gigler), 200 m Rücken D (Grabowski), 200 m Brust (Rothbauer), 4 x 50 m Lagen Mixed (Österreich)

Freitag: 50 m Rücken D (Pilhatsch), 50 m Delfin H (Gigler), 400 m Kraul D (Kahler), 100 m Brust (Pammer)

Samstag: 4 x 50 m Lagen H (Österreich), 200 m Lagen D (Hufnagl), 400 m Lagen H (Staber), 100 m Kraul H (Trampitsch), 50 m Brust H (Reitshammer, Rothbauer), 4 x 200 m Kraul D (Österreich)

Sonntag: 200 m Brust D (Pammer), 4 x 100 m Lagen H (Österreich) 4 x 100 m Lagen D (Österreich)

Anmerkung: Bei den 50- und 100-m-Bewerben wird das Semifinale am Tag der Vorläufe in der Finalsession ausgetragen, das Finale am Tag darauf geschwommen. In allen anderen Konkurrenzen gibt es nur Vorlauf und Finale, in fast allen Fällen ausgetragen an einem Tag. Ausnahmen sind die 800 m Kraul der Damen und die 1.500 m Kraul der Herren. Hier wird das Finale jeweils am Tag nach den Vorläufen ausgetragen.

Livestream: http://finatv.fina.org

TV-Übertragungen: Finalsessions live auf ORF Sport + oder/und in der ORF-TVthek.

Internet - Nähere Informationen auf:

Event-Homepage: www.finahangzhou2018.com/cms/en

Live-Ergebnisse: www.omegatiming.com

Weltverband (FINA): www.fina.org

Infos über OSV-Athleten: www.osv.or.at

Austragungsorte Kurzbahn-WM: 1993 Palma de Mallorca - 1995 Rio de Janeiro - 1997 Göteborg - 1999 Hongkong - 2001 Athen - 2002 Moskau - 2004 Indianapolis - 2006 Shanghai - 2008 Manchester - 2010 Dubai - 2012 Istanbul - 2014 Doha - 2016 Windsor/Kanada - 2018 Hangzhou/China - 2020 Abu Dhabi - 2022 Kasan - 2024 Budapest


Kommentieren