Handball: Fivers und Hard gewannen Schlager im Cup-Achtelfinale

Wien (APA) - Die Erstligisten-Duelle im Handball-Cup-Achtelfinale der Männer haben am Sonntag mit Heimsiegen von Meister Fivers und „Vize“ H...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Erstligisten-Duelle im Handball-Cup-Achtelfinale der Männer haben am Sonntag mit Heimsiegen von Meister Fivers und „Vize“ HC Hard geendet. Die Wiener siegten beim Comeback von Regisseur Vitas Ziura gegen Leoben 33:27, die Vorarlberger gegen Westwien 30:24. Favoritensiege feierten Graz in Hollabrunn (37:17), Bregenz in Bruck (34:22), Schwaz in Klagenfurt (34.16) und Krems in Traun (37:22).

Ergebnisse Cup-Achtelfinale vom Wochenende:

Männer: Hollabrunn - HSG Graz 17:37 (9:20), HC Hard - SG Westwien 30:24 (17:12), HSG Bärnbach/Köflach - HC Fivers WAT Margareten II 37:16 (21:8), HC Bruck - Bregenz 22:34 (11:14), Kärnten - Schwaz Handball Tirol 16:34 (7:14), HC Fivers WAT Margareten - Union Leoben 33:27 (15:15), SK Traun - UHK Krems 22:37 (8:15). Bereits am 2. Dezember: Korneuburg - SC Ferlach 28:33 (11:17)

Frauen: SG Voitsberg/Bärnbach-Köflach - UHC Stockerau 18:39 (8:20), HIB Handball Graz - SSV Dornbirn Schoren 31:32 (12:15), MGA Fivers - HC Sparkasse BW Feldkirch 33:17 (20:9), Perchtoldsdorf Devils/Vöslauer HC - Union St. Pölten 36:29 (18:14), UHC Eggenburg - Wr. Neustadt 29:35 (16:18), SC Ferlach/Feldkirchen - SK Traun 35:29 (23:11), Union Korneuburg - Hypo NÖ 22:40 (10:21), UHC Admira Landhaus - ATV Trofaiach 24:30 (11:11)

Die Auslosung des Viertelfinales findet am 18. Dezember statt. Spieltermin ist der 3. Februar.


Kommentieren