EU-Afrika-Forum in Wien: Großevent hat begonnen

Bei dem zweitägigen Großevent soll es um die Verbesserung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der EU und Afrika gehen. Die Opposition kritisiert, dass das Thema Migration nicht auf der Agenda steht. Auf der Reichsbrücke gab es eine Protestkundgebung der Plattform für eine menschliche Asylpolitik.