George H.W. Bush sponserte heimlich philippinisches Kind

Es ist eine rührende posthume Entdeckung: Zehn Jahre lang schrieb der verstorbene US-Präsident einem Bub aus den Philippinen Briefe unter einem Pseudonym. Die Charity deckte nun die wahre Identität des Sponsors auf – und die Briefe.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen