Basketball: Dukes beendeten Alpe Adria Cup auf drittem Gruppenrang

Klosterneuburg/Gliwice (APA) - Mit einem Sieg und einer Niederlage bilanzierten Österreichs Basketball-Clubs am Mittwoch im Alpe Adria Cup. ...

  • Artikel
  • Diskussion

Klosterneuburg/Gliwice (APA) - Mit einem Sieg und einer Niederlage bilanzierten Österreichs Basketball-Clubs am Mittwoch im Alpe Adria Cup. Die Klosterneuburg Dukes verabschiedeten sich mit einem 71:61-(31:39)-Heimerfolg über den kroatischen Verein BC Skrljevo und beendeten Gruppe C auf Platz 3. Für BC Vienna setzte es auch im fünften Match der Gruppe D eine Niederlage, bei GTK Gliwice (POL) unterlag man klar 70:95 (46:42).

Die Klosterneuburger freuten sich nach starker Defensivleistung über einen zumindest versöhnlichen Abschluss. Die Wiener konnten bei den Polen, die schon vor dem Spiel für das Viertelfinale qualifiziert waren, nur mit sechs Spielern antreten. Das letzte Gruppenspiel bestreitet der BC Vienna am 9. Jänner bei KK Sencur.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren