Fußball: Keine Veränderungen in den Top 80 der Weltrangliste

Zürich (APA) - In der weiter von Belgien mit knappem Vorsprung auf Frankreich angeführten Fußball-Weltrangliste hat es am Donnerstag keine Ä...

  • Artikel
  • Diskussion

Zürich (APA) - In der weiter von Belgien mit knappem Vorsprung auf Frankreich angeführten Fußball-Weltrangliste hat es am Donnerstag keine Änderung auf den ersten 80 Positionen gegeben. Österreichs Nationalmannschaft liegt weiter auf Platz 22. Von den künftigen Gegnern in der EM-Qualifikation liegt Polen als bestes Team zwei Positionen davor, Slowenien ist 62., Mazedonien 68., Israel 90. und Lettland 132.

~ Die FIFA-Weltrangliste vom 20. Dezember 2018:

1. ( 1.) Belgien 1.727 Punkte 2. ( 2.) Frankreich 1.726 3. ( 3.) Brasilien 1.676 4. ( 4.) Kroatien 1.634 5. ( 5.) England 1.631 6. ( 6.) Portugal 1.614 7. ( 7.) Uruguay 1.609 8. ( 8.) Schweiz 1.599 9. ( 9.) Spanien 1.591 10. (10.) Dänemark 1.589 11. (11.) Argentinien 1.582 12. (12.) Kolumbien 1.575 13. (13.) Chile 1.565 14. (14.) Schweden 1.560 15. (15.) Niederlande 1.560 16. (16.) Deutschland 1.558

Weiter: 20. (20.) Polen 1.518 * 22. (22.) ÖSTERREICH 1.509 62. (62.) Slowenien 1.369 * 68. (68.) Mazedonien 1.343 * 90. (90.) Israel 1.265 * 132. (132.) Lettland 1.112 *

* = Österreichs Gruppengegner in der EM-Qualifikation für 2020 ~

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren