Börse London schließt gut behauptet - FTSE gewinnt 0,14 Prozent

London (APA) - Der Londoner Aktienmarkt hat am Freitag mit einem kleinen Plus geschlossen. Der FT-SE-100 Index beendete den Handel bei 6.721...

  • Artikel
  • Diskussion

London (APA) - Der Londoner Aktienmarkt hat am Freitag mit einem kleinen Plus geschlossen. Der FT-SE-100 Index beendete den Handel bei 6.721,17 Punkten und einem Aufschlag von 0,14 Prozent. Unter den im Leitindex gelisteten Titeln standen sich 58 Gewinner und 42 Verlierer gegenüber. Ein Wert schloss unverändert.

Für Verunsicherung sorgten die Ungewissheiten rund um den Brexit sowie die Ängste vor einem Regierungsstillstand in den USA und die neuerlichen Spannungen zwischen den USA und China.

Stark gesucht waren Aktien des Takeaway-Anbieters Just Eat und stiegen um 3,01 Prozent. Die Titel profitierten von einer Übernahme in der Branche. Der niederländische Essenslieferdienst Takeaway.com übernimmt das Deutschlandgeschäft von Delivery Hero, wurde am Freitag bekannt. Abseits der FTSE-Werte stiegen JD Sports um 7,22 Prozent, nachdem der Branchenkollege Nike überraschend gute Zahlen präsentiert hatte.

~ ISIN GB0001383545 ~ APA451 2018-12-21/18:31


Kommentieren