Betrunkene Radfahrerin stieß in Innsbruck mit Fußgängerin zusammen

Laut Polizei war die Radfahrerin stark alkoholisiert. Die 37-Jährige wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt. Die Fußgängerin blieb unversehrt.

  • Artikel
Symbolfoto.
© Rehfeld

Innsbruck – Am Boznerplatz in Innsbruck wollte eine 18-Jährige am Freitag gegen 19.30 Uhr einen Schutzweg überqueren. Eine laut Polizei stark betrunkene Radfahrerin übersah die Fußgängerin und erfasste diese mit dem Lenker des Rads. Beide Frauen stürzten. Die 37-jährige Radfahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die 18-Jährige blieb unverletzt. (TT.com)


Schlagworte