Weihnachtsmarkt-Attentäter von Straßburg schwor IS die Treue

Straßburg (APA/AFP) - Der Attentäter von Straßburg hatte der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) die Treue geschworen. Ermittler entdeckten l...

  • Artikel
  • Diskussion

Straßburg (APA/AFP) - Der Attentäter von Straßburg hatte der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) die Treue geschworen. Ermittler entdeckten laut Justizangaben vom Samstag auf einem USB-Stick ein Video mit einem IS-Treueschwur des Attentäters Cherif Chekatt.

Bereits kurz nach dem Anschlag hatte der IS behauptet, der 29-Jährige sei einer ihrer „Soldaten“ gewesen und dem Aufruf gefolgt, Bürger aus Mitgliedstaaten der Anti-IS-Koalition in Syrien und im Irak anzugreifen. Frankreichs Innenminister Christophe Castaner hatte das aber angezweifelt.

Der mehrfach vorbestrafte Chekatt hatte am 11. Dezember in der Nähe des Straßburger Weihnachtsmarkts auf Passanten geschossen, fünf Menschen wurden getötet. Nach einer zweitägigen Großfahndung wurde der 29-jährige Attentäter von der Polizei erschossen.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren