25-jähriger Kroate starb im Krankenhaus Villach an Herzversagen

Villach (APA) - Ein 25 Jahre alter Mann aus Kroatien ist am Donnerstag mit akuten Gesundheitsproblemen ins Landeskrankenhaus Villach eingeli...

Villach (APA) - Ein 25 Jahre alter Mann aus Kroatien ist am Donnerstag mit akuten Gesundheitsproblemen ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert worden. Laut Polizei starb der Mann im Spital dann plötzlich. Laut der am Freitag durchgeführten Obduktion war die Todesursache akutes Herzversagen.

Da der Mann vor seiner Einlieferung Kokain konsumiert hat, ist ein Zusammenhang nicht auszuschließen. Deshalb wurde ein toxikologisches Gutachten in Auftrag gegeben. Mit einem Ergebnis ist allerdings erst in einigen Wochen zu rechnen.


Kommentieren