Kriechmayr verspürt Genugtuung: „Ich habe Silber gewonnen“

Im zweiten Rennen der Ski-WM in Aare gab es für Österreich die erste Medaille. Nach der Pleite der Damen am Vortag holte sich Vincent Kriechmayr im Herren-Super-G Silber. Der 27-Jährige musste sich ex-aequo mit dem Franzosen Johan Clarey nur dem Südtiroler Dominik Paris um 0,09 Sekunden geschlagen geben.