Rohstoffe (17.00) - US-Ölpreis mit Zuwächsen

Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Donnerstag im späten europäischen Handel befestigt gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 17.00 Uhr kostete...

Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Donnerstag im späten europäischen Handel befestigt gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 17.00 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 57,19 Dollar und damit um 0,44 Prozent mehr als am Mittwoch. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 66,53 Dollar gehandelt.

Die Rohölnotierungen werden weiterhin von einem überraschend hohen US-Lagerabbau bei Rohöl in der vergangenen Woche begünstigt. Maßgeblich war laut Commerzbank-Einschätzung ein massiver Rückgang der Netto-Rohölimporte.

Der Goldpreis in London lag am Nachmittag bei 1.314,40 Dollar und damit klar tiefer gegenüber dem Schlusskurs von Mittwoch von 1.321,00 Dollar. Bereits am Vortag kamen die Edelmetallpreise unter Druck und Gold fiel um etwa 10 US-Dollar, schreiben hier die Commerzbank-Analysten. Das ergebnislose Ende des Treffens von US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim sollte die Goldpreise eigentlich unterstützen, hieß es weiter von den Experten.

~ Rohöl (USD/Barrel): Zuletzt Änderung (%) Brent 66,53 66,39 +0,21 WTI 57,19 56,94 +0,44 OPEC-Daily 64,97 64,08 +1,39 Edelmetalle (Spot/USD): Gold 1.314,40 1.321,00 -0,50 Silber 15,64 15,75 -0,70 Platin 868,35 867,69 +0,08 Agrarprodukte (USD): Kaffee Robusta 118,00 119,10 -0,92 Kakao 2.304,00 2.304,00 +0,00 Zucker 347,60 350,60 -0,86 Mais 166,50 169,00 -1,48 Sojabohnen 902,00 903,50 -0,17 Weizen 188,75 190,00 -0,66 ~


Kommentieren