Kurzsichtigkeit bei Kindern: Junge Augen brauchen Sonnenlicht

Die Kurzsichtigkeit unter jungen Menschen steigt seit Jahren dramatisch an. Viel Zeit im Freien und Pausen von der Naharbeit tun dem Auge gut. Österreichische Augenärzte bereiten eine Aufklärungskampagne vor.

(Symbolbild)
© iStock

Von Sabine Strobl

Wenn Eltern ihre Kinder zum Spielen hinaus schicken, mögen sie viele Gründe dafür haben. Fakt ist, Sonnenlicht schützt Kinderaugen vor Kurzsichtigkeit. Fakt ist auch, dass Naharbeit, also Lernen, Computer, Handy und Fernsehen, einen Risikofaktor darstellt. Der Aufenthalt im Freien ist Quality time für die Augen, sagt Herbert Reitsamer, Ordinarius der Salzburger Universitätsklinik für Augenheilkunde und Vorstandsmitglied der Österreichischen und Europäischen Ophthalmologischen Gesellschaft.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte