Türkische Kulturgemeinde lobt neuseeländische Regierungschefin

Wien/Christchurch (APA) - Die Türkische Kulturgemeinde in Österreich (TKG) hat am Freitag die neuseeländische Regierungschefin Jacinda Anrde...

Wien/Christchurch (APA) - Die Türkische Kulturgemeinde in Österreich (TKG) hat am Freitag die neuseeländische Regierungschefin Jacinda Anrdern gelobt. „Das vorbildliche Verhalten und die Politik“ der Premierministerin nach dem Terrorakt gegenüber Muslimen im eigenen Land sei „mit Hochachtung und Dankbarkeit, nicht nur von vielen Menschen aus der Türkei in Österreich, sondern auch in Europa und in der Türkei, empfangen und geschätzt worden“, heißt es in einer Aussendung der TKG.

Man habe es „mit einer großartigen Nation namens Neuseeland zu tun, die in der Zeit des Kummers, Schock, Leid und Angst nicht aufgibt, sondern eine beispielhafte Zusammengehörigkeit der Bürger und Bürgerinnen in einem Rechtstaat zeigt“, so die Aussendung.

Ein australischer Rechtsextremist hatte den Anschlag auf zwei Moscheen in Christchurch am Freitag vergangener Woche während des Freitagsgebets verübt und 50 Menschen getötet.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren