So funktioniert‘s: In 60 Sekunden vom Auto zum Altmetall

Bevor ein Altauto geshreddert werden kann, muss es gründlich kontrolliert und trocken gelegt werden. Anschließend wird es – so wie hier auf dem Areal der Müller-Guttenbrunn Gruppe in Amstetten – in einer 17 Meter langen und 750 PS starken Maschine zerkleinert. Übrig bleiben nur noch handgroße Teile.

© Screenshot/APA

Kommentieren


Schlagworte