Zuschauer filmten mit: Bob Dylan brach berühmtesten Song ab

Entzürnt über Handy-Fotografie aus dem Publikum brach Bob Dylan seinen Welthit „Blowin‘ In The Wind“ im Wiener Konzerthaus am Dienstag ab. Er sei zum Musizieren und nicht zum Posieren nach Österreich gekommen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen