Notre-Dame: Kulturgut-Beauftragter verteidigt hohe Spenden

Er wünsche sich, dass zwei Milliarden für Menschen auf der Straße gespendet würden, sagte Frankreichs Kulturgut-Beauftragter Stephane Bern am Samstag. Gleichzeitig müsse man bedenken, dass Spenden eine freiwillige Angelegenheit seien.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen