Formel 1: Qualifying in Baku nach Leclerc-Crash erneut unterbrochen

Baku (APA) - Das Qualifying für den Formel-1-Grand Prix von Aserbaidschan ist auch im Q2 für längere Zeit unterbrochen worden. Grund war ein...

Baku (APA) - Das Qualifying für den Formel-1-Grand Prix von Aserbaidschan ist auch im Q2 für längere Zeit unterbrochen worden. Grund war ein Unfall des Ferrari-Piloten Charles Leclerc, der sich an der engsten Stelle des Stadt-Kurses beim Einlenken verbremste und in die Absperrung krachte.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren