Alkolenker erfasste Motorradfahrer in Oberösterreich

Mehrnbach/Sarleinsbach (APA) - Ein 26-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag in Mehrnbach (Bezirk Ried im Innkreis) einen Alkounfall verursac...

Mehrnbach/Sarleinsbach (APA) - Ein 26-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag in Mehrnbach (Bezirk Ried im Innkreis) einen Alkounfall verursacht. Der Mann dürfte mit rund einem Promille beim Überqueren einer Straße mit seinem Pkw einen von rechts kommenden Motorradfahrer übersehen haben. Ein 36-jähriger Biker krachte seitlich in das Auto und wurde vom Notarzt ins Spital gebracht, berichtete die Polizei am Samstag.

Im Mühlviertel verlor ein betrunkener Führerscheinneuling die Herrschaft über seinen Wagen. Der 17-Jährige war auf der Kollerschlager Straße in Sarleinsbach (Bezirk Rohrbach) von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich in einem angrenzenden Feld. Der junge Lenker und sein gleichaltriger Beifahrer blieben unverletzt. Der 17-Jährige nahm die Kennzeichen ab und flüchtete. Er konnte dennoch von der Polizei rasch ausgeforscht werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 0,76 Promille.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren