Polizei stoppte in Kärnten betrunkenen Randalierer mit Pfefferspray

Spittal (APA) - Die Polizei hat am Samstag in der Kärntner Bezirksstadt Spittal an der Drau einen Randalierer gestoppt. Der 31-jährige Kärnt...

Spittal (APA) - Die Polizei hat am Samstag in der Kärntner Bezirksstadt Spittal an der Drau einen Randalierer gestoppt. Der 31-jährige Kärntner hatte gegen Mittag im Stadtpark mehrere Blumentöpfe und Parkbänke umgeworfen. Als die Polizei eintraf, verhielt sich der Betrunkene aggressiv. Die Beamten setzten Pfefferspray ein und nahmen den Mann vorübergehend fest. Er wird wegen Verwaltungsübertretungen angezeigt.


Kommentieren