Hanno Schlögl: Der Lohn für baukünstlerische Haltung

Der Innsbrucker Architekt Hanno Schlögl, der am kommenden Montag den Tiroler Landespreis für Kunst 2019 erhält, im Gespräch über Erweckungserlebnisse, Lieblingsbauten, nicht Gebautes und aktuelle Pläne.

Ein Baukünstler aus Leidenschaft: Hanno Schlögl.
© Vanessa Rachlé

Was bedeutet dieser Preis für Sie?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte