Zu schnell unterwegs: E-Bike-Fahrer im Alpbachtal gestürzt

Ein E-Bike-Fahrer (34) ist am Samstagnachmittag in Reith im Alpbachtal schwer gestürzt. Wegen Vermutlich zu hoher Geschwindigkeit musste er ...

Symbolfoto.
© Rehfeld

Ein E-Bike-Fahrer (34) ist am Samstagnachmittag in Reith im Alpbachtal schwer gestürzt. Wegen Vermutlich zu hoher Geschwindigkeit musste er stark abbremsen und stieß dabei mit dem Lenker gegen ein Brückengeländer. Der 34-Jährige zog sich Kopfverletzungen zu und wurde von der Rettung ins Krankenhaus nach Schwaz gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte