Auto prallte in Absam gegen Baum: 15-Jähriger schwer verletzt

Ein 24-jähriger Mann war am Feiertag mit seinem Auto in Absam von der Straße abgekommen. Bei dem Unfall wurden er leicht und sein 15-jähriger Bruder schwer verletzt.

Das Auto kam in Absam von der Straße ab und prallte frontal in einen Baum.
© ZOOM.TIROL

Absam – Am Fronleichnamstag fuhr ein 24-jähriger Einheimischer gegen 22.38 Uhr mit dem Auto auf der Jägerstraße in Absam. Am Beifahrersitz saß dessen 15-jähriger Bruder. Aus bisher unbekannter Ursache verlor der 24-Jährige die Kontrolle über das Fahrzeug. Er kam rechts von der Straße ab und prallte schließlich frontal gegen einen Baum.

Der Pkw-Lenker wurde nur leicht verletzt, sein Bruder hingegen trug schwere Verletzungen davon und musste nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck gebracht werden. (TT.com)


Schlagworte