Innsbruck

Zwei Jahre nach rätselhaftem Anschlag brannte Hofgarten-Café aus

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befand sich niemand im Café.
© LIEBL Daniel | zeitungsfoto.at

Das seit April geschlossene Hofgarten-Café in Innsbruck wurde bei einer Feuersbrunst am Mittwoch weitgehend zerstört. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen